Call-way: sicher gegen Bakterien geschützt

Für jede Gesundheitseinrichtung die passende Lösung.

 

Krankenhäuser, Kliniken, Seniorenheime: Der ärztliche Betreuungsdienst kann je nach der Einrichtung, die ihn erbringt, verschieden sein. Aus diesem Grund bietet das Rufsystem über Bus Call-way Vimar entsprechend der Einrichtungsart skalierbare Lösungen. Angefangen von kleineren Kliniken bis zu komplexeren Gesundheitsstrukturen kann die Anlage für die realen Anforderungen genutzt werden.

 

Darunter Lösungen für kleinere Einrichtungen mit Rufendgeräten und mit 8 Eingängen und 8 Ausgängen programmierbaren Steuerzentralen, für mittelgroße Klinken und Gesundheitsstrukturen mit Zimmerdisplay und Rufendgeräten und schließlich Lösungen für Großeinrichtungen - mit Zimmerdisplay, Rufendgeräten, Gangdisplay und Tonverwaltung, - denn das neue Angebot von Vimar ist in der Lage, jeden Anspruch zu erfüllen, und garantiert außerdem die Konformität des Systems mit der Richtlinie VDE 0834-1-2.

 

Eine breit gefächerte Palette an Produkten, die ebenso Patienten wie Ärzte unterstützen und auch maximale Hygiene gewährleisten. Das Angebot wurde denn auch mit Abdeckrahmen und Geräten mit Bakterienschutz neu konzipiert. Im Detail ergänzt sich die Serie für den Wohnbereich Plana um die exklusive Version Plana Antibacterial: Abdeckrahmen und weiße Steckelemente sind mit Silberionen behandelt, um die Vermehrung von Keimen und Bakterien zu reduzieren. Eine für mehr als 50 verschiedene Bakterienarten wirksame Technologie, die ihre Vermehrung in 24 Stunden um über 90% senkt. Die gleichartige Behandlung mit Silberionen wurde auch für die das System Call-way bildenden Schalter, Displays, Datensteckbuchsen und Stromsteckdosen verwendet. Alle Rufgeräte und Abdeckrahmen der Serie für den Wohnbereich sind durch die lasergravierte Bakterienschutzgarantie gekennzeichnet.

am veröffentlicht