Fragen und Antworten in "By-me Home-Automation / GSM-Fernwirkgeräte"

Häufige Fragen (FAQ - Frequently Asked Questions)

Pro finden Antworten auf seine Fragen, wählen Sie die Kategorie oder direkt in der Suchmaschine suchen

Verliere ich beim Zurücksetzen des Fernwirkmoduls 01942 die Konfiguration der Schnittstelle im Steuergerät?

Nein, der Reset des Fernwirkmoduls entfernt die Schnittstelle nicht aus dem Steuergerät, noch nimmt er ihren Reset vor.

Verliere ich beim Zurücksetzen der BUS-Schnittstelle des Fernwirkmoduls 01942 alle erfolgten Einstellungen, zum Beispiel Nummern im Verzeichnis, SMS-Zuordnung und Sprachnachrichten?

Nein, der Reset der BUS-Schnittstelle des Fernwirkmoduls stellt die Ausgangsdaten des Fernwirkmoduls nicht wieder her.

Antwortet das Fernwirkmodul 01942 nur auf im Verzeichnis gespeicherte Nummern?

Nein, es antwortet direkt auf die Nummer, von der ein Befehl oder eine Überprüfung verlangt wurde.

Die Umleitung an wie viele Nummern kann vom 01941 aus zugeordnet werden?

Sie kann einer einzigen Nummer aus dem Verzeichnis zugeordnet werden.

Kann ich SMS-Nachrichten empfangen, die vom Fernwirkmodul 01942 als “kein Befehl” erkannt werden?

Ja, es muss die Umleitung der Meldungen des Betreibers eingegeben werden.

Kann ich das Fernwirkmodul 01942 per SMS-Nachrichten konfigurieren und einen Backup mittels SW EasyToolProfessional LT erstellen?

Ja, die per SMS erfolgten Konfigurationen können über die SW EasyToolProfessional erfolgen. Mit derselben SW kann ein Backup der erfolgten Konfiguration erfolgen.

Das Guthaben auf der SIM ist aufgebraucht und das Fernwirkmodul 01942 antwortet auch nach einer Reihe von Alarmereignissen nicht.

Hier ist es angebracht, die SIM aus dem Fernwirkmodul zu entnehmen, sie in ein Mobiltelefon einzusetzen und die ein- und ausgehenden Meldungen zu überprüfen oder den Telefonanbieter anzurufen und das Löschen der Meldungen in der Warteschlange zu verlangen. Die Spannung zum Fernwirkmodul aus- und wieder einschalten. Hinweis: Um diese Situation zu vermeiden, wird die Verwendung einer SIM mit Vertrag empfohlen.

Welche Nummer muss ich der Steuergerätkennung mit dem 01942 zuordnen, wenn ich das System einlerne?

Beim Einlernen des Systems ist die Steuergerätkennung für das By-me-Steuergerät bindend “170”. Im Fall des Convimar-Steuergeräts ist die Kennung dagegen bindend “1”.

Wann ist mit dem 01942 das automatische Einlernen der Szenarien oder der Klimazonen einzusetzen und wann das manuelle?

Das automatische Einlernen dann verwenden, wenn alle im Steuergerät vorhandenen Szenarien oder Klimazonen verwaltet werden müssen. Soll dagegen nur ein Teil derselben eingelernt werden, kann das manuelle Einlernen verwendet werden.

Kann ich die Ereignisse mit dem 01942 per Fernabfrage abrufen?

Nicht direkt, da diese nicht eingelernt werden können, doch wenn das Ereignis eine Gruppe oder ein Szenarium als Eingang aufweist, kann dieses über deren Steuerung aktiviert werden.

Es gelingt mir nicht, die Szenarien mit dem 01942 zu konfigurieren.

Für die By me-Steuergeräte: "Szenarien - Setup - Szenarienverwaltung" - - Den Menüpunkt "Fern-Aktivierung" aktivieren (indem "Ja" eingegeben wird). Für das Convimar-Steuergerät: “Szenarien”-“Szenarium”-“ändern”-“Fernzugriff”- aktivieren.

Es gelingt mir nicht, die Monitorgruppen mit dem 01942 zu konfigurieren.

Überprüfen, ob die betreffende Gruppe im Menü des Steuergeräts: “Konfiguration”-“Verwaltung Fernwirkmodul-Schnittstelle”-“Monitorgruppen” ausgewählt wurde. Bei Convimar-Steuergeräten: “Konfiguration”-“Schnittstellen”-“Monitorgruppen”. Im Anschluss müssen dem Fernwirkmodul die Daten in Bezug auf die zu verwaltende Gruppe mitgeteilt werden: das Inhaltsverzeichnis, mit dem die Gruppe auf dem Fernwirkmodul gefunden werden soll, die Adresse des Steuergeräts, in der die Gruppe konfiguriert ist und die Gruppe selbst auf dem Steuergerät.

Kann ich den Standard-Benutzercode des GSM-Fernwirkmoduls 01942 ändern?

Ja, er kann über SMS oder ein entsprechendes Programm für PC (Werkzeugkasten oder Easy Tool) geändert werden. Der Code muss mindestens 4 und darf höchstens 10 Ziffern umfassen.

Wie kann ich die Sprachanrufalarme stoppen, die vom GSM-Fernwirkmodul Artikel 01942 kommen?

Um die Sprachalarmmeldungen zu stoppen, muss auf den Anruf geantwortet und der Benutzercode gefolgt von # eingegeben werden.

Welcher Bus muss an das GSM-Fernwirkmodul 01942 angeschlossen werden, wenn ich ein By-me-System komplett mit Automation und Einbruchsicherung habe?

Es muss der Bus 1 der Einbruchsicherung angeschlossen werden, um das System zu verwalten.

Bei Abfrage antwortet das GSM-Fernwirkmodul 01942 nicht oder es antwortet der Anrufbeantworter.

Die SIM kontrollieren: PIN und Anrufbeantworter müssen deaktiviert sein. Hinweis: Das Fernwirkmodul 01942 verfügt im Gegensatz zum Fernwirkmodul 01941 nicht über ein DTMF-Tonmenü mit Sprachanleitung. In jedem Fall antwortet es, wenn es einen "Sprach"anruf erhält ohne einen Ton auszusenden.

Kann ich das Antennenkabel des 01942 verlängern?

Ja, doch es muss die Abschwächung im Verhältnis zu den Metern berücksichtigt werden. Der Vorgang ist nicht empfehlenswert.

Funktioniert das GSM-Fernwirkmodul 01942 auch im Fall des Ausfalls der Netzspannung?

Ja, das Fernwirkmodul ist mit zwei AAA-Zellen ausgestattet, die es ihm gestatten, die Fernkommunikation ca. 6 Stunden lang aufrechtzuerhalten (siehe Mustersituation).

Wie viel Strom nimmt das GSM-Fernwirkmodul 01942 auf?

Das Fernwirkmodul nimmt bei einer 12-30 Vdc-Versorgung 250 mA auf, Busseite 10 mA.

Wie wird das GSM-Fernwirkmodul 01942 versorgt?

Das Fernwirkmodul kann mit 12-30Vdc oder 12-24Vac versorgt werden und ist mit zwei Akkus NiMH AAA (HR3) 1,2 V (800mAh) ausgestattet.

Kann ich mit dem 01942 den an die Nummern des Verzeichnisses zu versendenden Alarmtyp unterscheiden?

Ja, jeder der acht im Verzeichnis vorhandenen Telefonnummern kann ein zu versendender Nachrichtentyp zugeordnet werden (SMS oder gesprochen) und seine Art (Einbruch, technisch, A/R).

Wie werden die unterschiedlichen Alarmtypen mit dem 01942 unterteilt?

Die vom Fernwirkmodul 01942 verwalteten SMS-Alarmmeldungen sind in drei Gruppen unterteilt: “EINBRUCHALARME” (Einbruchalarm und Tamper-Alarm), “TECHNISCHE ALARME” (bis maximal acht unterschiedliche technische Alarme) und “VERSORGUNGSALARME” (Alarm bei Netzspannungsausfall und Alarm beim Wiedereinschalten der Netzspannung).

Wenn ich die Nummer der SIM des Fernwirkmoduls kontaktiere, klingelt diese leer.

Das Fernwirkmodul wird nicht ausgelöst. Den Empfang des Fernwirkmoduls überprüfen. Hinweis: Das Fernwirkmodul 01942 verfügt im Gegensatz zum Fernwirkmodul 01941 nicht über ein DTMF-Tonmenü mit Sprachanleitung. In jedem Fall antwortet es, wenn es einen "Sprach"anruf erhält ohne einen Ton auszusenden.

Das GSM-Fernwirkmodul 01942 antwortet nicht auf meine Nachrichten.

Das Guthaben der SIM-Karte und den Empfang des Fernwirkmoduls überprüfen. In jedem Fall berücksichtigen, dass die Zustellzeiten der SIM nicht von den Telefonanbietern garantiert werden. Auch wenn SMS normalerweise innerhalb von ca. zehn Sekunden zugestellt werden, wird von Seiten des Telefonanbieters keine Höchstzeit für die SMS-Zustellung garantiert.

Ich erhalte nach dem Ausführen einer Fernsteuerung eine Fehler-SMS vom 01942.

Der Text der SMS-Nachricht beachtet nicht die korrekte Syntax des Befehls: Den Text der Steuerung anhand der Anleitung überprüfen. Es könnte auch das Fernwirkmodul falsch konfiguriert worden sein: auf dem Fernwirkmodul die Konfiguration der Vorrichtung überprüfen, an die der Befehl versandt werden soll.

Das GSM-Fernwirkmodul 01942 führt nicht alle Funktionen aus, für das es konfiguriert wurde.

Der Vorgang der Konfiguration des Fernwirkmoduls wurde nicht korrekt ausgeführt. Es wird empfohlen, die Vorrichtung zu entfernen, zurückzusetzen und den Konfigurationsvorgang zu wiederholen.

Wie viele technische Alarme kann ich im GSM-Fernwirkmodul Artikel 01942 konfigurieren?

Es können maximal acht technische Alarme konfiguriert werden, die auf Zonen des Einbruchsicherungssystems oder Gruppen der Automation zurückführbar sind.

Welche Vorgänge muss ich ausführen, um das GSM-Fernwirkmodul 01942 im By-me-Steuergerät zu konfigurieren?

Das Fernwirkmodul muss über die BUS-Taste und das Menü des Steuergeräts: “Konfiguration”-“Verwaltung Fernwirkmodul-Schnittstelle”-“Konfiguration” konfiguriert werden. Nach diesem Vorgang muss die Versorgung zum GSM-Fernwirkmodul Artikel 01942 aus- und wieder eingeschaltet und die Vorrichtung dann über “Konfiguration”-“Verwaltung Fernwirkmodul-Schnittstelle”-“Schnittstellenauthentifizierung” registriert werden. Hinweis: Bei den vorangegangenen Versionen wurde 1.11 “Schnittstellenauthentifizierung” als “Telefonschalter” bezeichnet.

Muss ich die Außenantenne des GSM-Fernwirkmoduls Artikel 01942 anschließen?

Ja, die Antenne muss an den SMB-Verbinder des Fernwirkmoduls angeschlossen werden.

Wie kann ich die Signalstärke auf dem GSM-Fernwirkmodul Artikel 01942 überprüfen?

Durch Betätigen der Taste “GSM” kann die Signalstärke über die vier Signalisierungs-Leds eingeblendet werden.

Was muss ich mit dem 01942 machen, wenn ich ein By-me-System mit mehreren Steuergeräten habe?

Im Fall mehrerer Steuergeräte darf die Bus-Schnittstelle 01942 nur auf dem auf der Leitung des SAI-Systems installierten Steuergerät gelernt und authentfiziert werden. Für das Fern-Einlernen der auf dem zweiten (nicht authentifizierten) Steuergerät installierten Gruppen, könnte es von diesem Steuergerät aus notwendig sein, die betreffenden Gruppen (aus dem Menü Konfiguration->Router-Verwaltung->Gruppe hinzufügen) auf den auf dem Abschnitt Fernwirkmodul->Gruppenleitung installierten Routern manuell zu öffnen. Dies hängt stark von der Installationstopologie und von der Systemkonfiguration ab. Im Fall von mehreren, auf verschiedenen Automationsleitungen installierten Steuergeräten (SAI nicht vorhanden) ist es empfehlenswert, je nach verwendeter Konfiguration die angemessenste Strategie abzuwägen. Es wird empfohlen, die Schnittstelle auf dem Steuergerät festzustellen, auf dem der Großteil der Gruppen konfiguriert ist, der aus der Ferne gesteuert werden soll. Der Vorgang der Konfiguration/des Einlernens des Fernwirkmoduls erfordert keine besonderen Vorgehensweisen. HINWEIS: Die Monitorgruppen sind auf beiden Steuergeräten zu aktivieren.

Welche Funktionen kann ich auf einem By-me-Haustechniksystem mit dem 01942 verwalten?

Das Fernwirkmodul Artikel 01942 kann die Alarmmeldungen, das Fehlen und Wiederherstellen des Netzes, die Verwaltung der Klimazonen (Steuerung und Abfrage des Status), die Aktivierung der Szenarien, die Steuerung und den Abruf des Status der Gruppen (bis maximal acht Gruppen) und die Verwaltung der Diagnostik auf den Haustechnik-Steuergeräten von Vimar verwalten.

Wie viele Nummern kann ich im Verzeichnis des GSM-Fernwirkmoduls Artikel 01942 speichern?

Es können bis zu maximal acht Nummern gespeichert werden.

Kann ich mit dem 01942 ein Haustechniksystem verwalten, das aus mehreren Leitungen und mehreren Steuergeräten besteht?

Ja, das Fernwirkmodul kann bis zu maximal acht Steuergeräte verwalten.

Kann ich das Fernwirkmodul 01942 verwenden, um ein nicht von Vimar stammendes System zu verwalten?

Nein, das GSM-Fernwirkmodul Artikel 01942 ist speziell für das Haustechnik-System Vimar ausgelegt.

Wie kommuniziert das GSM Artikel 01942 mit dem Radioclima-System?

Das GSM-Fernwirkmodul Artikel 01942 kann das Radioclima-System nicht verwalten.

Wie kommuniziert das GSM Artikel 01942 mit dem By-me-System?

Das Fernwirkmodul wird direkt mit dem System verbunden.

Wie erfolgt die Wiederherstellung der Ausgangsdaten des Fernwirkmoduls Artikel 01942?

Die Wiederherstellung der Ausgangsdaten des Fernwirkmoduls 01942 kann über Kurzschluss der Pins (Nr. 8 auf der Vorderansicht der Anleitung) mit einem Jumper (nicht im Lieferumfang des Artikels enthalten) und Befolgung der in der Bedienungsanleitung beschriebenen Vorgehensweise erfolgen, bzw. unter Verwendung der Programme für PC: Werkzeugkasten und Easy Tool.

Wie erfolgt der Reset der Schnittstelle mit dem Bus des Fernwirkmoduls Artikel 01942?

Um den Reset-Vorgang der Bus-Kommunikationsschnittstelle durchzuführen, muss man sich in das Menü des Steuergeräts begeben: "Konfiguration" - "Reset-Verwaltung" - "Reset Vorrichtung". Es erscheint die Meldung "die Konfigurationstaste der zurückzusetzenden Vorrichtung betätigen". Nun kann die "BUS"-Taste des Fernwirkmoduls gedrückt gehalten werden, bis die rote Led der BUS-Schnittstelle sich ausschaltet.

Welche Stromaufnahmen weist der 01942 auf?

12-24 Vac: 250-150 mA 12-30 Vdc: 200 -100 mA

Wie wird das Fernwirkmodul Artikel 01942 konfiguriert?

Das Fernwirkmodul kann über SMS-Nachrichten oder die Programmierschnittstelle Artikel 01998.S und das Programm Werkzeugkasten-EasyTool konfiguriert werden.

Wie kommuniziert das GSM Artikel 01941 mit dem System Radioclima?

Das Fernwirkmodul kommuniziert über Funk mit dem/den Zeitthermostat/en für bidirektionalen Funk mittels Kommunikationsschnittstellen für bidirektionalen Funk Artikel 01931.

Wo finde ich die zum Programmieren des GSM-Fernwirkmoduls GSM 01941/01942 (SYS ID) notwendige Adresse des Steuergeräts?

Diese Information ist im Menü "Diagnostik/Informationen" zu finden: z. B. Bereich: 01 Leitung: 00 ID: 170

Was kann ich aus der Ferne mit dem GSM-Fernwirkmodul 01942 steuern?

Man kann bis zu 8 Klimazonen - bis zu 8 Gruppen - bis zu 32 Szenarien - die Ein-/Ausschaltung und die Abfrage des Status der SAI-Einbruchsicherung und die Diagnostik steuern.