Fragen und Antworten in "Video- und Sprechsysteme / Sound System"

Häufige Fragen (FAQ - Frequently Asked Questions)

Pro finden Antworten auf seine Fragen, wählen Sie die Kategorie oder direkt in der Suchmaschine suchen

Können die Störungen des Videosignals verringert werden?

Ja, auf dem Vimar-Videosprechanlagenmodul ist auf der Rückseite ein Wähler vorhanden, der es je nach Typ des verwendeten Videosignals (verdrillte Doppelader oder 75 Ohm-Koaxialkabel) gestattet, den geeigneten Modus auszuwählen, um Störungen einzudämmen.

Bei der Kommunikation mit der Außenstelle ist beim Gespräch ein Pfeifen zu hören.

Das Lautstärkeniveau überprüfen, indem der Trimmer auf dem Netzteil betätigt wird bzw. der auf der Videokamera der Außenstelle. Wenn Videokameras oder Außenstellen mit "verlängerbarem Mikrofon" verwendet werden (z. B. Art. 559B oder Art. 930 aus dem Elvox-Katalog), das Mikrofon so installieren, dass kein Larsen-Effekt auftritt.

Bei einem Anruf von der Außenstelle klingelt die Videosprechanlage, der Monitor schaltet sich ein, doch es liegt keine Audiokommunikation mit der Außenstelle vor.

Bei dem Gesprächssystem handelt es sich um ein “FREISPRECHSYSTEM”, daher muss, um das Gespräch zu aktivieren, die Taste D der Monitorkommunikation gedrückt gehalten werden. Die Anschlüsse und die Lautstärkeeinstellungen durch Betätigen der Trimmer auf dem Netzteil und der Außenstelle überprüfen.

Beim Betätigen der "Sperr"taste für den Befehl des Türöffnens wird diese nicht aktiviert.

Kontrollieren Sie, ob keine der Nebentasten für das Öffnen blockiert geblieben sind.

Das Bild auf dem Monitor erscheint doppelt oder verzerrt.

Überprüfen, ob der 75 Ohm-Widerstand im letzten Monitor installiert ist. Bei ELVOX-Videoverteiler Art. 6554 überprüfen, ob alle Ausgänge V1-V2-V3-V4 mit den auf den Monitoren an den Klemmen V und M, bzw. auf den nicht verwendeten Ausgängen angeschlossenen 75 Ohm-Widerständen ausgestattet sind. Der letzte angeschlossene Verteiler muss mit dem an die Klemme "V" angeschlossenen 75 Ohm-Widerstand ausgestattet sein.

Bei Anruf bleibt der Monitor ausgeschaltet.

Die Stromversorgung des Monitors auf den Klemmen 5 und 6 überprüfen, überprüfen, ob der Monitor bei Anruf von der Außenstelle klingelt, bzw. ob das Netzteil den elektronischen Rufton erzeugt: einen Lautsprecher mit ca. 50-100 Ohm zwischen den Klemmen 6 und 8 des Monitors einfügen und einen Anruf von der Außenstelle ausführen. Wenn Monitore installiert sind, die sich gleichzeitig mit dem Anruf einschalten, muss ein ELVOX-Rufverstärker Art. 934 nach dem dritten Monitor und für vier weitere verwendet werden.

Bei Anruf von der Außenstelle klingelt der Monitor und die Hintergrundbeleuchtung wird eingeschaltet, doch es erscheint kein Bild.

Den Anschluss der Klemmen V und M des Monitors überprüfen, das von der Videokamera kommende Signal überprüfen und überprüfen, ob diese mit Strom versorgt wird.

Der Audio auf dem Außen-Tableau ist nur in Abschnitten zu hören. Warum?

Die Lautstärke P2 auf dem Netzteil 6680 des Sound Systems ist auf das Maximum eingestellt und muss verringert werden.

Vom Monitor aus hört man beim Gespräch mit dem Außenbereich auch beim Erhöhen der Lautstärke auf das Maximum wenig.

Für das Sound System ist der Eingriff auf dem Außen-Tableau erforderlich. Auf der Rückseite der Videokamera befindet sich ein Potentiometer, das an der Seite einen Aufkleber trägt, auf dem \"Lautstärke innen\" steht. Durch Einstellen dieses Potentiometers wird die Lautstärke erhöht oder verringert.

Der Klingelton des Monitors ist, auch wenn die Lautstärke bis auf das Maximum erhöht wird, nur schwach zu hören.

Für das Sound System muss der Rufverstärker 2/841 verwendet werden.

Der Audio ist auf der Vimar-Videosprechanlage abgeschwächt und auf der Vimar-Freisprechanlage (20555) nicht zu hören. Warum?

Dies bedeutet, dass das Elvox-Freisprechmodul 6560 nicht vorhanden oder nicht angeschlossen ist.

Ich stelle eine Abschwächung der Lautstärken der Sound System-Freisprechmodule 20555 doch nicht in der Vimar-Videosprechanlage fest. Warum?

Überprüfen, ob die Eingangsanschlüsse nicht mit denen des Ausgangs des Freisprechmoduls Elvox 6560 vertauscht wurden oder das Freisprechmodul umgekehrt installiert ist.

Ich stelle eine Abschwächung der Lautstärken der Sound System-Freisprechmodule und in der Vimar-Videosprechanlage fest. Warum?

Überprüfen, ob die Drähte der Gesprächsverbindung auf dem Freisprechmodul Elvox 6560 umgekehrt sind oder das Freisprechmodul umgekehrt installiert ist.

Braucht man das Freisprechmodul 6560 auch in den Digibus- und Zwei-Draht-Videosprechanlagen von Elvox ?

Nein, es wird nur gebraucht, wenn die Sound System-Technologie eingesetzt wird und Freisprechanlagen vorhanden sind (Art. 20555 - 20555.N - 20555.B - 14555 - 14555.SL ).

Was ist der Pendelhebel 6560 und wozu dient er? Muss dieser im Sound System immer zusammen mit den Vimar-Freisprechanlagen installiert werden?

Der 6560 aus dem Elvox-Katalog dient der Integration der Vimar-Freisprechanlagen in das Sound System (Art. 20555 - 20555.N - 20555.B - 14555 - 14555.SL ) und ist so nahe wie möglich am Elvox-Netzteil zu positionieren, indem er gemäß der Pläne der Anleitungen vor den anderen installierten Geräten angeschlossen wird.

Kann ich das Videokabel parallel anschließen, wenn ich über mehrere Monitore verfüge?

Nein, im Sound System müssen die Videoverteiler 5556/004 - 6554 verwendet werden bzw. die \" Reihenschaltung\".

Können zwei Video-Tableaus parallel geschaltet werden?

Nein, es muss das Fernwirkmodul Art. 6591 - Art. 6592 mit dem Sound System verwendet werden.

Kann ich ein ELVOX-Netzteil Art.931 mit dem Monitor für VIMAR-Videosprechanlagen verwenden, wenn ich nur den Audiogeräte anschließe?

Nein, es ist unbedingt ein Netzteil 6680 zu verwenden und der Videoteil nicht anzuschließen, da der VIMAR-Monitor mit Videosprechanlagenmodul eine Versorgung (+ und – des 6680)….verlangt.

Wie viele Monitore kann ein Netzteil ELVOX 6680 unterstützen?

Ein Netzteil 6680 kann maximal zwei VIMAR-Monitore mit Videosprechanlagenmodul unterstützen. Sollte eine größere Anzahl Monitore installiert werden sollen, ist ein Zusatznetzteil ELVOX Art. 6582 zu verwenden, das seinerseits weitere zwei Monitore unterstützen kann.

Kann die Lautstärke des Freisprechsystem der Videoanlage erhöht oder verringert werden?

Ja und die Einstellung ist bei eingeschaltetem Monitor durchzuführen. Die Taste H betätigen und dabei die Antworttaste D gedrückt halten, um die Lautstärke zu verringern und die Taste I und dabei die Antworttaste D gedrückt halten, um sie zu erhöhen.

Kann die Lautstärke des Klingeltons erhöht oder verringert werden?

Ja und die Einstellung ist bei ausgeschaltetem Monitor durchzuführen. Betätigen Sie die Taste H, um die Lautstärke zu verringern und die Taste I, um sie zu erhöhen.

Können in der Wohnung zusätzliche Klingeltöne installiert werden?

Ja, es können externe Klingelton-Verstärker installiert werden, indem die Klemmen 5 und 8 (Rufeingang Tableau oder andere Rufeingänge, die aus der Ferne möglich sein oder verstärkt werden sollen) des ausziehbaren 16-poligen Verbinders des Vimar-Videoanlagenmoduls verwendet werden.

Ist im Sound System die Intercom-Funktion möglich mit Video Türsprechstellen der Serie 6600?

Nein, diese Funktion wird nicht unterstützt.

Kann man die Bilder der Videokamera auf der Außenstelle sehen, auch wenn niemand klingelt? Kann das automatische Einschalten des Monitors erfolgen, ohne dass ein Anruf von außen erfolgt?

Ja, mit dem Sound System muss nur der Ausgang AU des Netzteils 6680 an die Klemme 12 des ausziehbaren 16-poligen Verbinders auf dem Vimar-Videosprechanlagenmodul angeschlossen werden. Die Funktion des automatischen Einschaltens kann aktiviert werden, indem die Taste C oder D des Monitors betätigt wird, je nach Konfiguration desselben (wenn die Gesprächsunterdrückung aktiviert ist, kann das automatische Einschalten nur über die Antworttaste D erfolgen).

Können die Klingeltöne der Videosprechanlage für vom Außen-Tableau und vom Türsprechfeld kommende Anrufe unterschieden werden?

Ja, die beiden Anrufe können einem anderen Tonerzeuger im Netzteil des Sound Systems zugeordnet werden, so dass die Klingeltöne je nach Herkunft des Anrufs unterschieden werden können. Diese Funktion ist dank mehrerer unterschiedlicher Anrufeingänge auf dem ausziehbaren 16-poligen Verbinder zur Steigleitung möglich (Klemmen 8 und 11 ).

Wie viele Monitore können mit dem Sound System gleichzeitig eingeschaltet werden?

Maximal zwei, darüber hinaus muss ein zusätzliches Netzteil 6582 - 6583 verwendet werden

Welche Stromaufnahmen weist die Videosprechanlage Sound System auf?

Die Videosprechanlage nimmt 240 mA bei Anruf auf, 135 mA bei eingeschaltetem Monitor ohne Anruf und 20 mA im Standby .