Website-Datenschutzbestimmungen

Um die Privatsphäre der Benutzer seiner Website www.vimar.com (die "Website") zu schützen, trifft VIMAR S.p.A. entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen die für den Schutz der personenbezogenen Daten am besten geeigneten Maßnahmen. Dieser Informationshinweis schildert die Modalitäten, mit denen die von den Besuchern der VIMAR S.p.A. Website bereitgestellten Informationen, wie auch die personenbezogenen Daten verarbeitet werden. Die gegebenenfalls über die Website erfassten “personenbezogenen Daten” werden gemäß der Verordnung (EU) 2016/679 (“Datenschutz-Grundverordnung" DSGVO) verarbeitet.

Der Informationshinweis richtet sich an alle Personen, die mit den Seiten der Website interagieren, an die nicht registrierten Besucher der Website sowie an die Benutzer, die sich im Anschluss an das entsprechende Verfahren bei der Website anmelden und die dadurch angebotenen Online-Dienste in Anspruch nehmen, wie auch an diejenigen Personen, die E-Mails an die Mail-Adressen dieser Website senden.

Dieser Informationshinweis wird lt. Art. 13 der DSGVO bereitgestellt. Die Daten werden unter Wahrung der Rechte und Grundfreiheiten sowie unter Achtung der Würde des Betroffenen, insbesondere der Privatsphäre, der persönlichen Identität und des Rechts auf Schutz seiner personenbezogenen Daten verarbeitet. Laut Art. 13 der DSGVO stellen wir Ihnen folgende Informationen bereit:

Rechtsinhaber der Datenverarbeitung

Rechtsinhaber der Datenverarbeitung ist VIMAR S.p.A. mit Rechtssitz in Viale Vicenza 14, Marostica (VI) (“VIMAR”).

Anfragen und Anträge im Zusammenhang mit der Verarbeitung der personenbezogenen Daten bitte dem vorgenannten Rechtsinhaber zukommen lassen. Die Adressen hierfür sind:

  1. Viale Vicenza 14, 36063 Marostica (VI)
  2. Formular für Anfragen zum Datenschutz

Datenerhebung

Die Daten werden beim Besuch der Website, der Anmeldung bei der Website und dem E-Mail-Versand von Anfragen an die in der Website angegebenen Adressen erfasst.

Das fakultative, ausdrückliche und freiwillige Senden von E-Mails an die in dieser Website angegebenen Adressen führt zur Erfassung durch VIMAR der Absender-E-Mail-Adresse, die unerlässlich ist, um die Anfragen des Absenders zu beantworten, sowie etwaiger weiterer relevanter personenbezogener Daten.

Die Mitteilung der personenbezogenen Daten erfolgt auf freiwilliger Basis. Die teilweise oder versäumte Mitteilung der Daten vonseiten des Website-Benutzers hat die teilweise oder gänzliche Nichterfüllung der mit der Bereitstellung der Daten an VIMAR verbundenen Zwecke und daher die Nichtbearbeitung der über die Website eingereichten Anfragen zur Folge.

Weitere, von VIMAR erfasste Daten können automatisch beim Besuch der Website übermittelt werden.
Es handelt sich um Daten, die nicht gesammelt werden, um mit den identifizierten Betroffenen in Verbindung gebracht zu werden, die aber aufgrund ihrer Natur durch die Verarbeitung und die Zusammenführung mit Daten, die von Dritten gehalten werden, die Identifizierung der Benutzer ermöglichen könnten.
Die Website kann darüber hinaus in anonymer Form besucht werden. In diesem Fall erkennt VIMAR nicht den Benutzer, so dass einige der aus dem Besuch der Website resultierende Vorteile womöglich nicht verfügbar sind.

Die mitgeteilten, gesammelten und VIMAR bereitgestellten personenbezogenen Daten werden mit automatisierten und nicht automatisierten Mitteln verarbeitet.

Zweck der Datenverarbeitung

Die personenbezogenen Daten (einschließlich ihrer Aufzeichnung in den VIMAR Datenbanken) werden für folgende Zwecke verarbeitet:

  1. die Anmeldung bei der Website und die Bereitstellung der über die Website angebotenen Inhalte und Dienste gemäß den gesetzlichen Bestimmungen oder anderen geltenden Verordnungen;
  2. die Kommunikation mit dem Benutzer der Website und die Bearbeitung seiner etwaigen Anfragen;
  3. die Durchführung von Marktumfragen und statistischen Erhebungen;
  4. die Auswertung der Website-Nutzung und ihres Inhalts;
  5. die Verbesserung der angebotenen VIMAR-Produkte und Dienste;
  6. die Bekanntgabe von Pressekonferenzen bzw. das Zusenden von Pressematerial (nur Journalisten);
  7. das Erfassen der Bewerbungen im Bereich Karriere;
  8. die Abwicklung von Verarbeitungen im Zusammenhang mit der Tätigkeit von VIMAR.

Über die Website können Benutzer ihren Lebenslauf einsenden und sich bei der VIMAR Gruppe bewerben. Mit Zusenden des Lebenslaufs über die Website anerkennt und erteilt der Benutzer VIMAR das Recht, den Lebenslauf jeder VIMAR Niederlassung weltweit zu Händen der Personalabteilung weiterzuleiten.

Wir weisen Sie darüber hinaus darauf hin, dass Sie Ihre Zustimmung zur Datenverarbeitung für einen oder mehrere der vorgenannten Zwecke jederzeit widerrufen können (wie in Abschnitt Rechte der Betroffenen dargelegt), indem Sie Ihre Zustimmungsdaten bei jedem neuen Zugang zur Website ändern.

Datenaufbewahrung

Die personenbezogenen Daten werden nur so lange aufbewahrt, wie es für die Erbringung der angebotenen VIMAR Dienste unbedingt notwendig ist. Nach diesem Zeitraum werden die Daten gelöscht.

Mitteilung – Verbreitung

In der Eigenschaft als Muttergesellschaft italienischer und ausländischer Gesellschaften kann VIMAR die gegebenenfalls über die Website in anderen Ländern erfassten personenbezogenen Daten an beherrschte, verbundene sowie an externe Dienstleistungsgesellschaften auch lediglich für technische und Informationszwecke auch außerhalb der Europäischen Union übermitteln. Die Übermittlung der Daten erfolgt in diesen Fällen entsprechend den Bestimmungen lt. Art. 44 und ff. der DSGVO.
Die personenbezogenen Daten können außerdem mitgeteilt werden an:

  1. Rechtsträger (einschließlich Behörden), die aufgrund von Rechts- oder Verwaltungsvorschriften Zugang zu personenbezogenen Daten haben;
  2. Gesellschaften, Berater oder Professionisten, die gegebenenfalls mit der Installation, Wartung, Aktualisierung und im Allgemeinen mit der Verwaltung der VIMAR Hard- oder Software beauftragt sind, oder denen sich VIMAR für die Bereitstellung der Dienste bedient;
  3. Dritte oder Internetanbieter, die mit dem Versand von Unterlagen bzw. Informationsmaterial beauftragt sind;
  4. Öffentliche und/oder private Rechtsträger, natürliche und/oder juristische Personen (Gerichte, Handelskammern, Arbeitsämter und -agenturen usw.), soweit die Mitteilung für die Erfüllung der gesetzlichen Pflichten notwendig und dieser zweckdienlich ist.

Andere Websites

Die Website kann Links auf Drittanbieteranwendungen und andere Websites enthalten, die den Besuchern nützliche Informationen/Dienste vermitteln. Die vorliegenden Datenschutzbestimmungen gelten auch für diese Websites, so dass die Informationen über die davon angewandten Verfahren für den Datenschutz nur insoweit den Bestimmungen dieses Informationshinweises entsprechen, als besagte Websites nicht über spezifische Datenschutzbestimmungen verfügen.

Cookies

Die zum Betreiben der Website verwendeten Informatiksysteme und Softwareverfahren erheben im Zuge des normalen Betriebs einige personenbezogene Daten, deren Übermittlung bei der Verwendung der Internet-Kommunikationsprotokolle automatisch erfolgt. Zu den automatischen Erfassungstechnologien zählen zum Beispiel die Cookies.
Cookies sind kleine Dateien, die beim Besuch bestimmter Website automatisch auf die Festplatte übertragen werden und den verwendeten Browser eindeutig identifizieren. Die auf dem Server gespeicherten Cookies haben die Funktion, den Besuch der Website zu verbessern und deren Leistung auszuwerten. Die meisten Internetbrowser erlauben automatisch die Einrichtung von Cookies. Benutzer, die keine Cookies wünschen, können die Einstellungen ihres Browser so anpassen, dass sämtliche Cookies abgelehnt werden oder das Setzen von Cookies gemeldet wird. Wir weisen darauf hin, dass durch Ablehnen der Cookies das Surfen in einen Seiten der Website beeinträchtigt wird.

VIMAR S.p.A. verwendet keine Cookies, die andere vor oder nach dem Besuch seiner Website besuchte Websites analysiert.

Zustimmung

Mit dem Besuch der Website stimmt der Benutzer der Erhebung und Verwendung von Daten lt. den in diesem Informationshinweis festgelegten Bestimmungen und Bedingungen seitens VIMAR S.p.A. zu. Änderungen an diesem Informationshinweis, die VIMAR S.p.A. jederzeit ohne Vorankündigung vornehmen kann, werden auf dieser Seite veröffentlicht. Mit der weiteren Nutzung der Website, nachdem VIMAR S.p.A. die an diesem Informationshinweis vorgenommenen Änderungen veröffentlicht hat, stimmt der Besucher besagten Änderungen zu. Diese Seite der Website sollte regelmäßig eingesehen werden, um über etwaige Änderungen am Informationshinweis auf dem Laufenden zu bleiben.

Rechte der Betroffenen

Im Sinne der Art. 15 - 20 der DSGVO weisen wir darauf hin, dass der Betroffene das Recht hat:

1. auf die personenbezogenen Daten zuzugreifen und durch den Rechtsinhaber der Datenverarbeitung die Bestätigung über das Vorhandensein bzw. Nichtvorhandensein der personenbezogenen Daten zu erhalten und ihre Mitteilung in verständlicher Form zu verlangen;

2. durch den Rechtsinhaber der Datenverarbeitung Zugriff auf die Informationen in Art. 15, Absatz 1 der DSGVO und insbesondere Folgendes zu erhalten:

  • a. auf Auskunft über den Zweck und die Modalitäten der Verarbeitung sowie über die Kategorie der in Frage kommenden Daten;
  • b. auf Angaben über die Rechtsträger oder die Rechtsträgerkategorien, denen die personenbezogenen Daten übermittelt werden dürfen oder die sie erfahren können;
  • c. auf Angaben über den Aufbewahrungszeitraum der Daten oder die für dessen Festlegung geltenden Kriterien;
  • d. auf alle verfügbaren Auskünfte über die Herkunft der Daten, wenn diese beim Betroffenen erhoben wurden;
  • e. auf Auskünfte über die der automatisierten Verarbeitung zugrunde gelegten Logik.

3. Darüber Auskunft zu erhalten, ob angemessene Sicherheiten bei der Übermittlung der Daten ins Ausland gemäß Art. 46 der DSGVO bestehen;

4. Kopie der verarbeiteten personenbezogenen Daten zu erhalten;

5. Die Berichtigung der Daten ohne unangemessene Verzögerung und die Ergänzung der unvollständigen Daten durch eine ergänzende Erklärung zu erhalten;

6. Die Löschung der Daten ohne unangemessene Verzögerung zu erhalten und die Löschung in den lt. Artikel 17 der DSGVO vorgesehenen Fällen, unbeschadet der Bestimmungen in Absatz 3 des gleichen Artikels, vorzunehmen;

7. Die beschränkte Verarbeitung der Daten lt. Artikel 18 der DSGVO zu erhalten;

8. Seine personenbezogenen Daten in einem strukturierten gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und diese einem anderen Rechtsträger der Datenverarbeitung lt. Artikel 20 der DSGVO bereitzustellen;

9. sich gänzlich oder teilweise:

  • a. aus legitimen Gründen der Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten zu widersetzen, auch wenn die Daten nicht zweckentfremdet werden;
  • b. der Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten zum Zweck der Handelsinformation, des Versands von Werbematerial, des Direktverkaufs oder zur Marktforschung bzw. für Handelsinformationen zu widersetzen;
  • c. dem Senden der Newsletter an das eigene Postfach zu widersetzen.

Die Ausübung der vorgenannten Rechte kann über das Formular für Anfragen zum Datenschutz oder per Post an die Adresse VIMAR S.p.A. – Viale Vicenza 14 – 36063 Marostica (VI) beantragt werden.

Gemäß Art. 15 Absatz 3 der DSGVO kann der Rechtsinhaber der Datenverarbeitung bei Anforderung weiterer Kopien der personenbezogenen Daten Verwaltungskosten in Rechnung stellen.

 

Zuletzt geändert am 10/04/2018