Kann man Rollläden mit sequenziellem Start steuern anstatt alle gemeinsam zu starten, um eine Überlastung der Stromanlage zu vermeiden?

Ja, man erstellt zuerst ein Szenarium mit den Rollläden in der gewünschten Position und stellt anschließend über das Parameter "Verzögerung Szenarienaktivierung" im Menü der Parameter der Rollladen-Aktoren die unterschiedlichen Verzögerungszeiten ein. Ein Unterschied zwischen 4 bis 5 s für jeden Aktor ist mehr als ausreichend, um dem Eingriff der Leitungsschutzschalter vorzubeugen.