Programmierung an Zentralen: Wie werden Kurzwahlnummern programmiert?

Kurzwahlnummern werden folgendermaßen programmiert:
Von der Nebenstelle 41 die Sequenz 98 1234 nn yyyyyyyyyy....R wählen.
Wobei:
nn = Nummern von 00 bis 39.
Diese Kurzwahlnummern müssen mit der Nummer 3 beginnen. In der Tabelle der Kurzwahlnummern muss mit 00 eigentlich die Nummer 300, mit der Kurzwahlnummer 01 die Nummer 301, mit 02 die Nummer 302 usw. gewählt werden.
yyyyyyyy = Die mit der Kurzwahlnummer angerufene Rufnummer.
Die in 36,37,38,39 eingegebenen Kurzwahlnummern dienen auch für den Dienst "Hot Line". Die Kurzwahlnummer 30 dient auch für den Dienst "Mitteilung über erhaltene Nachricht" oder "Umleitung der Anrufe an externe Rufnummern".