Plana an Bord der neuen Viking Star

Die "Viking Star” ist das erste der drei Kreuzfahrtschiffe, das Fincantieri für die Reederei Viking Ocean Cruises gebaut hat.  Die Ablieferung zwei weiterer Schiffe, “Viking Sea” und “Viking Sky”, ist für 2016 vorgesehen.  

Die in Italien und weltweit führende Werft hat sich für die Installation von Geräten und Abdeckrahmen der Vimar Serie Planain zwei Varianten entschieden: Weiß  und Silver. Diese Entscheidung ist der erneute Beweis für den Erfolg der Serie Plana, die sich durch ihre Installationsflexibilität in den verschiedensten Bereichen wie Schlafzimmer, Bad, Korridor und Salons auszeichnet. Das minimalistische und ergonomische Design, die schönen und pflegeleichten Materialien, die breite Farbpalette, der reichhaltige Funktionsumfang und die Hinterbeleuchtung der eleganten, lasergravierten Symbole bei Nacht machen diese Serie zu einem idealen Begleiter für eine Reise mit Fokus auf Komfortund Annehmlichkeiten.

 Die “Viking Star” zählt wie die anderen zwei Zwillingseinheiten zum Segment der kleinen Kreuzfahrtschiffe. Sie hat eine Bruttoraumzahl von ca. 47.800 Tonnen, verfügt über 465 Kabinen und bietet Platz für 930 Passagiere. 

Das Schiff wurde von Smc Design London entworfen, das Studio Rottet in Los Angeles zeichnet dagegen verantwortlich für die bis ins kleinste Detail gepflegte Innenausstattung.

 

Fil
Plana bianca
Plana silver
Fil
Fil
Fil
Fil
Fil
Fil
Fil
Fil
Fil
Fil
Fil

Am veröffentlicht