Die Marke Elvox

Elvox wurde 1954 von Orlando Miozzo gegründet und gilt seitdem als Vorreiter im Segment der Gegensprechanlagen und später auch der Videohaustelefonsysteme. Dieser ambitionierte und intelligente junge Mann hat dank technischer Kompetenzen und Fähigkeiten seinen Betrieb mit der erforderlichen Entschlossenheit auf den Markt eingeführt, um dem Wandel und Boom der italienischen Wirtschaft um Mitte der 50er-Jahre zu begegnen.

In den 60er-Jahren macht der rasante Produktionsanstieg die mehrmalige Verlagerung und Umgestaltung der Produktionsstrukturen sowie die Eröffnung einer Filiale in Mailand erforderlich. Durch die Beziehungen zu den großen Herstellern im nordwestlichen  Italien und die Präsentation der innovativen Produkte auf den bedeutendsten Messen wird Elvox der Zugang zum Auslandsmarkt erschlossen.
Der Einstieg in die 70er-Jahre ist durch neue Herausforderungen und Möglichkeiten gekennzeichnet. Die erste davon betrifft die Realisierung der Videotürsprechanlage (das Produkt wird in Italien entwickelt und von hier in alle Welt verteilt). Diese Jahre prägen das Wachstum von Elvox in entscheidendem Maße, die Belegschaft verdoppelt sich und der Umsatz steigt sogar um das Dreifache, so dass das Unternehmen zu Beginn der 80er    in eine Aktiengesellschaft umgewandelt wird, um den Erfordernissen und der Entwicklungsdynamik zu entsprechend.

Die Innovation und Entwicklung von Produkten sowie strategische und geschäftsorientierte Maßnahmen führen in den 90er-Jahren einen Einschnitt in der Elvox Geschichte herbei. Das marktführende Unternehmen für Videotürsprechanlagen behauptet nun seine Position auch in den Bereichen der Torantriebe und Sicherheitssysteme. Die Abgrenzung neuer Markträume gegen Ende des Jahrzehnts erschließt den Zugang zur Telefontechnik. Die Eingliederung neuer Geschäftsbereiche wie die der Videoüberwachung zum Beispiel und die Intensivierung der Forschungs- und Entwicklungsaufwendungen bringen dem Unternehmen eine erweiterte Kompetenzsphäre ein: das integrierte Management der Serviceleistungen und der Überwachung von Wohn-, Gewerbe-, Produktions- und öffentlichen Bereichen durch Einsatz der Haus- und Gebäudeleittechnik

2011 wird Elvox durch Vimar übernommen, den im Bereich Elektromaterial, Haus- und Gebäudeautomation führenden und seit über 65 Jahren weltweit operierenden Hersteller. Hieraus entsteht die zu 100% italienische Vimar Group, die mit ihrem umfangreichen Produktkatalog sämtliche Installationsanforderungen im Innen- und Außenbereich erfüllt.