Drahtlose Schalter und Schaltgeräte

Neue Funkschalter ohne Batterien.

Dank dem Design, das die hohen stilistischen Ansprüche des gesamten Vimar Angebots ausdrückt und perfekt auf die Serien für den Wohnbereich Eikon, Arké und Plana in puncto personalisierter Formen, Materialien und Farben abgestimmt ist, fügen sich die Funkschalter harmonisch in jeden Wohnbereich ein. Die ideale Lösung bei Sanierungen, Nutzungsänderungen oder neuer Einrichtungen sowie für Installationen, die Gebäudeschutz-/Normenforderungen unterliegen.

Vimar_Serie_Civili_Radiofrequenza_1920X400

Drahtlose Installation auf jeder Oberfläche

Die modularen drahtlosen Schalter lassen sich in Standard-Unterputzdosen oder praktisch überall installieren, mit beidseitigem Klebeband auch auf Glas- oder Holzoberflächen. Maximale Installationsfreiheit wird großgeschrieben, bauliche Maßnahmen oder neue Anstriche der Wände entfallen, ein Wechsel des Installationsstandorts ist jederzeit problemlos möglich.

Die drahtlosen Schalter machen Schluss mit Kabeln, sie arbeiten auf der Basis der Funktechnologien ZigBee, EnOcean und Bluetooth®. 

Das Signal wird per Funk übertragen und für die Versorgung der Schalter die beim Tastendruck durch den elektrodynamischen Generator erzeugte Energie verwendet. Auf Batterien wird verzichtet, so dass deren Austausch und Entsorgung der Umwelt zuliebe nicht mehr erforderlich sind.

Disegno_Tecnico_Esploso_Radiofrequenza

Neben der Installationsfreundlichkeit zeichnet sich eine weitere wichtige Neuheit ab. Durch die perfekte Integration mit den von führenden Anbietern des Beleuchtungssektors hergestellten und mit den Technologien Xicato|GalaXi und Casambi ausgestatteten Produkten, ermöglichen diese vernetzten Schalter eine smarte Beleuchtungssteuerung über die verschiedenen Hersteller-Apps der kompatiblen Lampen (zum Beispiel Flos, Targetti und Osram) im Wohn- und Gewerbebereich.

Der Weg, den Vimar mit VIEW bereits seit einiger Zeit eingeschlagen hat, um immer stärker vernetzte Gebäude für möglichst smartes Leben zu realisieren, markiert einen weiteren wichtigen Schritt technologischer wie stilistischer Innovation.

 

Normkonformität nach der RED-Richtlinie | EN 60950-1, EN 301 489-17, EN 300 328, EN 62479.

Am veröffentlicht