Four Seasons Hotel Moscow, Moskau, Russland

Hero_Vimar Four Season Mosca_Salotto

Vimar-Technologie im Herzen von Moskau

Im Herzen von Moskau, wo einst das berühmte Hotel Moskva stand, befindet sich heute das neue Four Seasons Hotel.

Das vom Architekten Alexei Shchusev entworfene 15-stöckige Hotel in Okhotny Ryad zeichnet sich durch einen mittleren Portikus mit einer Reihe klassischer Säulen aus und ist von zwei verschiedenen Flügeln eingerahmt.

Vom großartigen Eingang am Manege-Platz führt eine herrliche Vorhalle zur Rezeption und den Lounges, wo das natürliche Licht die Gemeinschaftsbereiche durchflutet, wie übrigens auch alle 180 Zimmer und Suiten. Die Suiten bieten nicht nur eine atemberaubende Sicht, sie sind mit 48 bis hin zu den 520 Quadratmetern der Pozharsky Royal Suite auch die geräumigsten im gesamten Hotelangebot der Stadt. Die fünf Grand Premier Suiten blicken zudem direkt auf den Roten Platz.

Um den gehobenen ästhetischen und funktionellen Standards gerecht zu werden, verfügt jedes Ambiente über Schaltgeräte und Steckdosen der Serie Eikon Evo, mit denen Gäste sowie Dienstpersonal die elektrische Energie bestmöglich nutzen können. Von eleganten Abdeckrahmen aus Aluminium in dunkler Bronze eingefasst, erfüllen die verschiedenen Steckdosentypen - darunter die Steckdosen für TV und für Rasierapparate in den Bädern - sämtliche Ansprüche der Gäste, wobei die Beleuchtung durch Schaltgeräte und Schalter perfekt gesteuert werden kann. Die Gäste des Four Seasons Hotel Moscow können somit ihren Aufenthalt in vollen Zügen genießen.

Am veröffentlicht