Ich muss eine Vorrichtung ersetzen und diese wieder in die gleichen Gruppen einfügen. Wie mache ich das?

Es reicht aus, wenn man die zu ersetzende Last vom Bus trennt, die neue anschließt und aus dem Resetmenü für die einzelnen Geräte eine Rückstellung durchführt. Danach muss man das Diagnosemenü der By-me-Zentrale öffnen und die Option „Geräte/Fehlersuche” anwählen: Zum Schluss wird die Zentrale melden, dass das betreffende Gerät fehlt und die ehemalige Adresse melden. An dieser Stelle die Option „Ersatz” wählen. Die Zentrale wird automatisch alle Funktionsblöcke des ersetzten Geräts den Gruppen zuschreiben, mit denen das alte konfiguriert war. Der Funktionsblock des sich eventuell an Bord des Geräts befindlichen Stellers muss jedoch für die Szenarien neu eingerichtet werden, in denen sich das alte befand (z. B. Rollladen geöffnet, oder Dimmer auf 30 % eingeschaltet usw.).