Kreuzfahrten der Luxusklasse mit Vimar Idea

In der Fincantieri Werft von Ancona ist kürzlich das von der französischen Reederei Compagnie du Ponant (Bridgepoint Gruppe) in Auftrag gegebene Kreuzfahrtschiff der Luxusklasse "Le Lyrial" ausgeliefert worden. Die unter französischer Flagge cruisende Einheit ist das vierte Zwillingsschiff nach "L'Austral”, “Le Boreal” und “Le Soleal”.

“Le Lyrial” stellt genau wie seine Geschwistern eine regelrechte Super-Yacht dar. Es verfügt über modernste Technologien in Sachen Umweltschutz und kann aufgrund seiner kompakten Größe Häfen und Reiseziele ansteuern, die anderen Luxuslinern verwehrt bleiben. “Le Lyrial” zeigt sich mit innovativem Design in den öffentlichen Sälen, die von Fincanieri in Eigenregie mit den durch ein dediziertes Team eigens definierten Produkten und Arbeitskräften entwickelt wurden. Das Beleuchtungssystem an Bord des Schiffes beinhaltet neueste Energiespartechnik und verfügt ausschließlich über LEDS italienischer Produktion.

Beleuchtungssteuerung mit Funktionalität und Sicherheit auf höchstem Niveau, dafür sorgen Schalter und Lichtpunkte der Vimar Serie Idea. Idea eröffnet ultimative Gestaltungsfreiheit: von den Farbvarianten für Tasten und Schalter – erhältlich in Weiß und Anthrazitgrau - zu den zwei Modelleb für die Abdeckrahmen Classic und Rondò. Zweiundfünfzig Farben und vier edle Materialien wie Metall, Massivholz, Technopolymer und Silk – sprechen für zeitloses Designelement.

“Le Lyrial” hat eine Bruttoraumzahl von ca. 11.000 Tonnen, ist ca. 142 Meter lang und 18 breit. Das Schiff bietet 244 Passagieren Platz. Alle 122 Kabinen sind mit Panoramameeresblick, 94% davon sogar mit Privatbalkon. Erkennungszeichen der "Le Lyrial" ist das durchgehend den Kabinen Privilege Suite und Grand Privilege Suite vorbehaltene Deck. Die modernsten Technologie in Sachen Umweltschutz und Energieeinsparungen sind übrigens immer mit an Bord. 


By courtesy of FINCANTIERI S.p.A. – All rights reserved

01 Le Lyrial
07 Le Lyrial
06 Le Lyrial
05 Le Lyrial
04 Le Lyrial
09 Le Lyrial
02 Le Lyrial
08 Le Lyrial

Am veröffentlicht