Neue Schutzdeckel für Halterungen

Die zum Schutz der Lichtpunkte während der Endbearbeitung der Wände konzipierten Deckel aus thermogeformtem Material stehen nun auch für die Serien Eikon, Arké und Plana zur Verfügung.

An den Halterungen befestigt, schützt dieses Installationszubehör die bereits zusammengebauten Geräte vor Staub, Lack oder allen anderen den Steckelementen potenziell gefährlichen Einflüssen. Die optimale Funktionalität wird durch einen flexiblen mittleren Bereich garantiert, der die Betätigung der elektromechanischen Steuerelemente und die Verwaltung der daran angeschlossenen Lasten auch bei installiertem Deckel ermöglicht.

Dank des Universalstecksystems von Vimar passen die 3- und 8-Modul-Deckel auf alle 3 Serien für den Wohnbereich und bieten maximale Einsatzflexibilität. Nur für die Serie Eikon sind auch die Versionen mit 2, 4 und 7 Modulen erhältlich.

Die als einzelne Zubehörteile erhältlichen Deckel dienen dem ästhetischen und funktionalen Schutz der Geräte und versichern eine mustergültige Installation in jede traditionelle Anlage oder auch in jedes Haus-/Gebäudeleitsystem.

Am veröffentlicht