Politik für Qualität, Umwelt und Sicherheit

INTEGRIERTE UNTERNEHMENSPOLITIK  -   ISO 9001:2015, ISO 14001:2015 und ISO 45001:2018

Das am 1. Mai 1945 gegründete Unternehmen Vimar konnte sich in seiner über 70-jährigen Tätigkeit dank des Engagements und der Positiven Energie aller Mitarbeiter ständig vergrößern. Die eingehende Beschäftigung mit Umwelt- und Wirtschaftsfragen, die ständige Beobachtung des Marktgeschehens, die Qualität und Zuverlässigkeit der Produkte, der Einsatz modernster mechanischer und elektronischer Produktionstechnologien in Verbindung mit dem Know-how des Managements und der Mitarbeiter ermöglichten es dem Unternehmen, Wirtschafts- und Marktkrisen zu überwinden und sich als bedeutendes Industrieunternehmen zu etablieren, das sich in der Elektro- und Elektronikbranche in Italien und international einen Namen gemacht hat.

Das Unternehmen Vimar ist sich seiner gesellschaftlichen Rolle und Verantwortung voll bewusst und dankt allen, die zu seinem Wachstum beigetragen haben. Damit sich seine strategischen Entscheidungen auch in Zukunft an Werten und Grundsätzen orientieren, geht Vimar folgende Verpflichtungen ein:

  • Betriebsführung unter Einhaltung der anwendbaren Gesetze, Normen und Regelungen, einschließlich der Berücksichtigung aller Anforderungen und Ansprüche der betroffenen Personen oder Gruppen (Stakeholders).
  • Erfüllung der Ansprüche und Erwartungen der Kunden, ganz gleich ob Vertreiber, Installateure oder Endkunden, durch die Entwicklung und Herstellung innovativer, erstklassiger und sehr zuverlässiger Produkte, die wir zu wettbewerbsfähigen Bedingungen fördern und vermarkten; Bereitstellung von Kundendienstleistungen und Schulungen mit dem Ziel, mit allen Partnern ein dauerhaftes und konstruktives Vertrauensverhältnis aufzubauen und das Unternehmensimage zu verbessern.
  • Schutz der Gesundheit und Sicherheit aller Mitarbeiter durch Förderung ihrer aktiven Teilnahme und Rücksprache. Wir garantieren geeignete, sichere und den gesetzlichen Vorschriften entsprechende Arbeitsbedingungen. Das Unternehmen verpflichtet sich in diesem Zusammenhang zu einer sorgfältigen und konstanten Sensibilisierung, um Gefahren zu beseitigen und Gefahrensituationen zu reduzieren, indem es auch Lieferanten und Auftragnehmern die gesamte notwendige Schulung zur Vorbeugung von Unfällen jeglicher Art bereitstellt.
  • Förderung der beruflichen Weiterbildung aller Angestellten durch Implementierung einer Arbeitsorganisation, welche die Aufgaben- und Verantwortungsbereiche klar abgrenzt, die Kreativität und das Streben nach ständiger Verbesserung anregt und das zum Erreichen der Ziele gezeigte Engagement und Können belohnt.
  • Schutz und Respekt für die Umwelt durch Optimierung des Energieverbrauchs und Reduzierung der Energieverschwendung. Dies gelingt durch die Anwendung von Systemen zur Gewinnung erneuerbarer Energien mit hoher Effizienz und den Einsatz von ökologischen Materialien und Produktionsprozessen zur Herstellung der Produkte, die deren Wiederverwertung und die Reduzierung der Abfälle ermöglichen und die Entwicklung einer Kreislaufwirtschaft fördern, die über die Unternehmensgrenzen hinausgeht. Konkret setzt Vimar diese Verpflichtungen durch ein integriertes Qualitäts-, Umweltschutz- und Arbeitsschutzmanagement gemäß ISO 9001:2015, ISO 14000:2015 und ISO 45001:2018 bezüglich aller zum Anwendungsbereich gehörenden Tätigkeiten um.

Die Anwendung eines Risikomanagementsystems, das jeden Prozess oder Verantwortungsbereich und die damit verbundenen möglichen Gefahren sorgsam bewertet und vorbeugend alle notwendigen Maßnahmen zur Risikominderung einleitet, ermöglicht zudem eine fortlaufende Verbesserung des Unternehmensmanagementsystems (Risk-Based Thinking). Die in dieser Unternehmenspolitik eingegangenen Verpflichtungen werden durch Ziele und Programme umgesetzt, die regelmäßig von der Generaldirektion überprüft werden, die alle zur Gewährleistung des Managementsystems und seiner kontinuierlichen Weiterentwicklung notwendigen personellen und materiellen Ressourcen zuteilt. Diese Unternehmenspolitik ist ein wesentlicher Bestandteil des

Organisationsmodells, das Vimar für alle Straftatbestände angewandt hat. Sie wird dem gesamten internen und externen Personal und allen interessierten Personen oder Gruppen übermittelt, damit jeder davon Kenntnis erhält und daran teilnehmen kann.

Anlage Größe Datum
Politik für Qualität, Umwelt und Sicherheit 17 kB 19/09/2018