Regent Porto Montenegro Village, Montenegro

Vimar_Regent_Porto_Montenegro_Esterno2

 

Diese spektakuläre, in der zum UNESCO Weltkulturerbe erklärten Boka-Bucht im luxuriösen Touristikhafen von Tivat gelegene Hotelanlage umfasst einen Mix an Zimmern und privaten Wohnkomplexen, deren Inneneinrichtung dem Pariser Architekturbüro Tino Zervudachi anvertraut wurde.

Das mit einem Terracotta-Dach gedeckte Gebäude ist an den zahlreichen, die Boka Bay umgebenden Palazzi im italienischen Stil inspiriert und eine Hommage an die 400-jährige venezianische Herrschaft. Eine mittige, große Halle in doppelter Höhe und mit einem großzügigen Blick auf das Meer ist auf einen ruhigen Wassergarten gerichtet, während im Erdgeschoss eine Cafeteria, ein Restaurant, eine Bar und Bibliothek unterschiedliche Restaurations- und Unterhaltungsmöglichkeiten bieten. Innen- und Außen-Pools sowie ein exklusiver Regent Spa und Fitnessbereich sind auch in den ruhigeren Wintermonaten ein idealer Rückzugsort.

Zur bestmöglichen Kontrolle und Verwendung des Stroms in Zimmern und Suiten seitens der Gäste hat man sich für die Installation von Schaltern und Steckdosen der Serien Eikon und Arké von Vimar entschieden.

Erstere zeichnet sich durch ein strenges, aber keinesfalls sparsames Design mit großzügigen Abmessungen und minimalem Wandabstand aus. Die Formen von Eikon stechen hervor, ohne zu stören. Ihre Eleganz ist ihr Erkennungsmerkmal.

Arké präsentiert sich dagegen im essentiellen Design in einer zeitlos schönen Optik, die in jede Umgebung passt. Anhand der Strenge der Formen und zahlreichen Details, der sie ihre Einzigartigkeit im Bereich der Serien für den Wohnbereich verdankt, bringt Arké ihren schlichten, jedoch entschlossenen Charakter zum Ausdruck. Ein Beispiel dessen ist die leichte, zweidimensionale und berührungsangenehme Wölbung der Steckelemente.

 

Am veröffentlicht