Wie können die 2 Schwellenwerte, die Schwellenzeit und die Prioritäten für das Ausschalten an der Lastkontrolle 01455 mit einem Vertrag für 3 kW eingestellt werden?

Den Schwellenwert -1 auf den Wert der Nennleistung des Stromzählervertrags plus 10 % einstellen. Den Schwellenwert -2 auf den Wert der Schwelle -1 plus 20 % der gleichen Schwelle -1 einstellen. Die Schwellenzeit auf 90 Minuten stellen. Für einen 3-kW-Vertrag haben wir somit einen Schwellenwert -1=3,3 kW, einen Schwellenwert -2=4 kW, eine Schwellenzeit = 90 min. Die Werte müssen jedoch immer anhand der vom Lieferanten der Dienstleistung vorgegebenen Bedingungen geprüft werden.

Es kann des weiteren definiert werden, mit welcher Priorität die konfigurierten Lasten (max. 16) getrennt werden sollen oder es kann beschlossen werden, dass sie immer auf On oder Off bleiben (forciert). Alle dieser Parameter können über die By-me-Zentrale im Setup-Menü des Abschnitts über die „Lastenkontrolle” eingestellt werden. Ebenfalls kann die Rückstellungsmodalität automatisch oder manuell gewählt werden.